Besuch Fahnenfabrik Heimgartner Juni 2013

      

 

  

Marty, Willy, Silvia und Karin dürfen bei der Arbeit an unserer Fahne zuschauen.



Bei jedem Farbübergang der Seide wird auch das Muster stimmend übernommen.


Baum und Notenlinien sind aufgestickt. Wer diese Maschine beherrscht ist ein Künstler!

 



Ausschnitt. Farbiges Tuch ist erst zusammengenäht.

      

       
Jede genähte Naht wird mit engem Zickzackstich übernäht.

Das Tuch wird dann gespannt, feucht gemacht und erneut gespannt.

zurück